Blocksteuerung als Verkehrssteuerung

    • New
    • Official Post

    Diese sogenannten Blocksteuerungen sind Verkehrssteuerungen für Fahrzeuge mit dem Faller Car System. In der Grundausrüstung können zwei Fahrzeuge auf der Straße im gewünschten Abstand gesichert verkehren. Jedes Fahrzeug hält das hinterher fahrende Fahrzeug mit einem Stoppmagnet an, wenn es zu nahe kommt. Magnetfeldsensoren unter oder neben der Straße schalten die Stoppmagnete.

    Eine Blocksteuerung kann je nach Streckenlänge auf beliebig viele Straßenabschnitte und Fahrzeuge erweitert werden. Zusätzlich können Verkehrsampeln angeschlossen werden.

    Die Blocksteuerung mit Sensoren und Stoppmagnete mit drei Blockabschnitten hat 3 Phasen oder Zustände, die sich mit den fahrenden Autos wiederholen.
    Bei Blocksteuerungen mit nicht ständiger Besetztmeldung, sondern mit Sensoren werden die Ampeln und Stoppmagnete nur richtig gesteuert, wenn die Sensoren einmal betätigt werden.
    Da keine ständige Besetztmeldung erfolgt, müssen erstmals bei Betriebsbeginn alle Sensoren betätigt werden, indem man die Autos draufstellt,
    Eine ständige Besetztmeldung ist nur möglich, wenn die Fahrzeuge eine Abstandsteuerung haben, die ständig die Signale richtig stellt.


    Blocksteuerung mit Relais, Magnetfeldsensoren und Stoppmagnet im Prinzip

    Eine Blocksteuerung mit drei Straßen- oder Blockabschnitten kann drei Zustände annehmen, je nachdem wo die beiden Fahrzeuge sind.

    Blocksteuerung für 3 Straßenabschnitte

    Die Platine im Bild 5 mit 3 bistabilen Relais und Steckeranschlüssen für 3 Stoppmagnete, 3 Magnetfeldsensoren und 3 Ampeln ist auf beliebig viele Straßenabschnitte erweiterbar. Die gelbe Signalleuchte kann kurzzeitig geschaltet werden, indem man zwischen gelber und roter Signal-LED einen Kondensatot mit etwa 47 µF und 12 Volt anschließt.

    Stoppmagnete in die Straße einbauen, ist nicht Jedermann Sache. Aber alternativ können diese auch neben der Straße aufgestellt werden (Bild 5). Magnetfeldsensoren können auch ohne diese Arbeiten neben der Straße aufgestellt werden (Bild 2).

    Blocksteuerung für 3 Straßenabschnitte mit easy stop-Modulen für alle Fahrzeuge

    Eine Blocksteuerung mit Magnetfeldsensoren und Stoppmagnete für alle Fahrzeuge kann auch mit easy stop-Modulen aufgebaut werden Bild 2). Die Module arbeiten hier wie bistabile Relais und werden über den Setzeingang Pin 2 und den Rücksetzeingang Pin 4 gesteuert.

    Blocksteuerung mit Abstandsteuerung mit Infrarotlichtstrahl und easy stop-Modulen

    In der zweiten Version mit IR-Sendedioden anstatt mit Stoppmagnete können nur Fahrzeuge mit der Abstandsteuerung easy stop gesteuert werden. Dazu wird anstatt von Stoppmagnete und Magnetfeldsensoren eine Infrarot-Sendediode und ein Infrarot-Sensor am Ampelmast angebracht. Ist der Abstand von Ampel zu Ampel nicht größer als 1 Meter, funktioniert diese Steuerung mit ständiger Besetztmeldung und die Fahrzeuge können jederzeit an beliebigen Stellen auf die Straße gesetzt werden (Bild 4). Auch hier gilt das Prinzip:

    Jede Ampel wird in Fahrtrichtung mit dem nachfolgenden Sensor auf Rot gestellt. Ist die Strecke hinter der Ampel frei, wird sie auf Grün gestellt und ein dort stehendes Auto kann fahren.

    IR-Sendedioden wie die OSRAM, OSLON Black IR-Diode (990mW, 950nm, 425mW/sr, ±45°, 3-Pin) in SMD-Größe strahlen etwa einen Meter weit.

    Sie können auch nur ein einziges Signal mit einem easy stop-Modul aufstellen und haben damit schon einen gesicherten Autoverkehr (Bild 3).

    Die Blocksteuerung ist in einem Gehäuse untergebracht

    Bild 2

    Blocksteuerung für 3 Straßenabschnitte mit easy stop-Modulen für alle Fahrzeuge mit Magnetfeldsensoren und Stoppmagnete für alle Fahrzeuge

    Bild 3 Ampel mit automatischem Halt für Fahrzeuge mit Abstandsteuerung
    Die Ampel schaltet mit dem IR-Sensor auf Rot, wenn ein Fahrzeug mit Abstandsteuerung vorbeigefahren ist und hält mit der IR-Sendediode ein zweites Fahrzeug hinter der Ampel an.

    Bild 4 Eine Blocksteuerung für Fahrzeuge mit Abstandsteuerung kann mit easy stop-Modulen aufgebaut werden.

    Bild 5 Blocksteuerung mit Relais

    Bild 6 Stoppmagnete kann man auch neben der Straße aufstellen. Hier ist ein Stoppmagnet ohne Gehäuse und einer mit Gehäuse aufgestellt.