Ein kleiner Parkplatz für meine Verkehrsanlage mit dem Faller Car System Teil 1

  • Kleiner und großer Parkplatz

    Kleiner Parkplatz

    Der kleine Parkplatz im Bild 1 hat nur für ein Auto Platz. Er ist eher ein Standstreifen. Auf dieser Anlage mit Autoverkehr war nicht mehr Platz.

    Großer Parkplatz

    Der große Parkplatz im Bild 2 ist noch im Bau. zunächst soll er eine Abzweigung von Faller erhalten. Hier beschreibe ich den Einbau einer Abzweigung mit diesem Abzweigmagnet. Inzwischen wird der Parkplatz erweitert.

    Abzweigung von Faller

    Wird der Abzweigemagnet von Faller an eine Gleich-oder Wechselspannung von etwa 12 Volt angeschlossen, lenkt er die Lenkdeichsel an einem Fahrzeug auf den abbiegenden Fahrdraht.

    Die runde Abdeckplatte wird bündig mit der Straße eingebaut.

    Der Einbau

    Zunächst wird die runde Abdeckung so auf die Straße gelegt, daß die beiden Nuten für Geradeausfahrt übereinstimmen. Bild 4 zeigt den Deckel des Abzweigemagnet für Abbiegungen nach links. Ich habe bei den Einfahrten in die Parkplätze Linksabbiegungen.

    Schritte.

    1. Mit einem Schreibstift Abdeckung anzeichnen

    2. Abzweigenden Fahrdraht einlegen.

    3. in der Mitte des Kreises wird jetzt ein Loch mit 28 mm Durchmesser durch die Platte gebohrt.

    4. Jetzt steckt man den Deckel so auf den Magnetkörper, daß er unter den Nuten für den zuführenden und abzweigenden Fahrdraht liegt.

    5. Jetzt stecke ich den Magnetkörper von unten auf den Deckel und klebe ihn an den richtigen Nippeln fest.

    Dann wird er in den Parkplatz eingebaut und angeklebt

    Spachteln und Schleifen

    Nach dem Einbau und festkleben kann gespachtelt und geschliffen werden.



    Bild 1 Dort wo der Mercedes G-Polizeiwagen steht, soll ein Parkplatz oder Parkstreifen entstehen

    Bild 2 Die Anlage Heinrichhausen bekommt einen Parkplatz.

    Der Parkstreifen findet keinen Platz. Daher wird eine Sperrholzplatte angebaut. Den Haltewinkel dafür sieht man vorne links im Bild.


    Bild 3 Der Faller-Abzweigemagnet


    Bild 4 Der Deckel des Abzweigemagnets wird auf die Fahrdrähte aufgelegt und angezeichnet.


    Bild 5 Die Bohrung ist angezeichnet


    Der Abzweigemagnet ist eingebaut


    Die ersten zwei Parkplätze sind eingespachtelt.


    Leider mußte ich die Anlage zur Seite kippen und den Abzweigemagnet nochmal einbauen.


    Er ist wieder eingebaut.