Neue Weichenplatine für Servoantriebe in Entwicklung

  • Hallo WIN-IMO Gemeinde

    Nachdem ich mit den Weichenplatienen nicht sonderlich zufrieden war, immer wieder IC's abgeraucht, Motorantriebe können nicht angeschlossen werden, habe ich beschlossen da muss etwas besseres her.

    Leider sind Magnetspulenantriebe unverhältnismäßig teuer, Roco ca. 20€, hierbei nicht mal kurzschlussfest mit Motorantrieben sieht es nicht viel besser aus und für Servos gibt es, meines Wissens, keine Platinen.

    Aus diesem Grund habe ich meinen Bruder gebeten mich bei diesem Vorhaben zu unterstützen.

    Ziel eine Weichen Platine die vom WINIMO-Bus angesteuert wird mit der ich 14 Servos ansteuern kann.

    Bislang sieht es ganz gut aus. D. h. das Platinen Layout steht und die ersten Platinen sind schon gelötet, gesteuert wird über einen Arduino Nano der auf die Platine gesteckt wird (ca. 2€) Servo (ca.2 Euro) momentan muss der Ardoino noch programmiert werden, dann die Platinen an meiner Anlage mit noch einzubauenden Servos getestet werden. Wenn alles klappt sollte bis Ende des Jahres 2021 die ersten Servos Weichen schalten.

    Ich stelle mal ein Paar Bilder ein. Mechanisch ist auch geplant einen Halter für Servo und Microschalter (Herzstückpolarisierung) für den 3D-Drucker zu entwickeln.

    Des weiteren ist noch eine kleine Zusatzplatine geplant die an die WP-Platine angeschlossen wird und dann die Stellung der Weichen über LEDs anzeigen kann. Kann für Stellpult verwendet werden. Auch hier existiert die Platine schon.

    Wenn dann alles funktioniert und Interesse besteht einfach bei mir melden.

  • Gratulation, Mobahner! Tolle neue Erweiterung, die vermutlich viele IMO-Bahner nutzen können. Über Servo gestellte Weichen sind einfach wirklichkeitsgetreuer und betriebssicherer. Umso mehr freut es mich, dass die neue Platine voll IMO-kompatibel ist.


    Übrigens:

    - WinIMO besitzt schon lange eine Erweiterung, dass auch alle 16 Weichen benutzt werden können. Die 8. und 16. Weichenausgänge sind ja auf der Original-IMO-Weichenplatine nur nicht verstärkt, könnten aber theoretisch mit leichten Änderungen benutzt werden. Auch die neue Servo-Weichenkarte kann das tun, hierfür gibt es die Möglichkeit, eine Datei weitab.txt einzusetzen, die Adresse und Bit für eine Weichenschaltung gerade und abzweigend für jede Weiche im Detail definiert. Bitte in der WinIMO Anleitung Details nachlesen.

    - Ich habe außerdem gestern eine erste WinIMO Testversion mit einem modifizierten Hardwaretest erstellt, der auch das 8. Bit der Weichenplatinenregister und der neuen Servo-Weichenplatine ansteuern kann. Bei Interesse bitte bei mir melden.

  • Hallo Jelly 109

    Hallo an Alle


    Ich finde es gut, das im Forum etwa mehr Verkehr gibt. Nur leider finde ich es chaotisch es zu Finden.

    Die Benachrichtigung Funktioniert schon. Ich werden mal mit dem Admin sprechen.


    Jetzt zu Dir Klaus, Eine Bitte, kannst du die,- (Alle) Erweiterungen auch in das Forum und in die Cloud stellen.

    wäre sicher eine Gute Sache und ich hätte ein bisschen mehr Zeit für anderes.


    Die Weichen - Bahn Übergänge usw. stelle ich mit einer Regelbare- Motor-Zusatzplatine,

    Den Dauer-oder Jmpuls -Strom nehme ich von der Weichen oder E/A Karte. Im Test sieht es gut aus.

    Nur die Platinen 70x45 sind zu gross . Werde Neue mit kleineren Bauteile Fertigen.



    Bis auf weiteres ,


    Gruss


    Juerg

  • Hallo Juerg,


    vermutlich meinst Du "chaotisch zu finden", weil alle Posts in dem gleichen Thread zu finden sind.....ja, da müssen wir als Forumsteilnehmer uns etwas disziplinieren und am besten für jedes neue Thema einen neuen Thread aufmachen....dann kann man die Posts auch besser einem einzigen Thema zuordnen, und findet unter einem hoffentlich vielsagenden Titel auch die entsprechende Unterhaltung.


    Was genau meinst Du mit "Erweiterungen in das Forum/die Cloud stellen"? Bei WinIMO-Funktionsänderungen oder Erweiterungen, die ich für einige IMO-Nutzer mache, gehe ich immer gleich vor: Ich mache einige Testversionen, lasse den IMO-Benutzer, der sie angefordert hat, testen, und wenn alles so funktioniert, wie gewünscht, dann kommt die Version als aktuelle Version auf mein OneDrive Verzeichnis, wo sich jeder die neueste getestete Version runterladen kann. Du kannst den Link darauf am einfachsten in WinIMO unter Hilfe - neueste Version laden finden. Allerdings hat sich schon lange nix mehr getan...


    Wenn Du auch eine Motor-Zusatzplatine für Weichen entworfen hast, poste doch mal den Schaltplan, vielleicht können andere IMO-Benutzer davon profitieren.